Willkommen

Navigation


Partner Links

Statistik
172
Benutzer online
Mitglieder: 1.335.832
Themen: 692.181
Beiträge: 3.503.118

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 15.08.14, 04:17   #1 (Permalink)
Benutzerbild von Moderation
Mitglied seit: Aug 2014
Beiträge: 13
Moderation ist offline
Moderation
Moderation
 
Was bedeutet eigentlich...? Begriffe aus dem Spiele - und Szenebereich

Im Titel und im Sprachgebrauch rund um den Spielebereich und in Szenereleases kommen viele Begriffe und Tags vor, die wir hier im folgenden versuchen wollen näher zu erläutern.

Unter einem Release versteht man die Veröffentlichung einer Releasegroup unter berstimmten fest definierten Regeln.
In einem Release befinden sich neben dem eigentlichen Spiel (meist als RAR-Archiv) auch eine NFO und eine SFV-Datei (zur Verifikation).

Die Titel eines Releases unterstehen ebenfalls festen Regeln:
Am Anfang steht der ungekürzte Titel und am Ende folgt abgetrennt mit einem Bindestrich oder Unterstrich der Name der Releasegroup.
Leerzeichen sind durch Punkte oder Unterstriche zu ersetzen, und Umlaute, sowie das "ß" sind untersagt.



Begriffe im Spiele-Bereich


Addon:
Das sind Erweiterungspakete, die dem ursprünglichen Spiel weitere Funktionen und Inhalte zur Verfügung stellen.

Affiliates:
im Zusammenhang mit Warez = Releasegroups:
Auf den FTP Servern zur Verteilung der Warez haben die Releasegroups ihre eigenen Ordner zum releasen (=pre).

Im Zusammenhang mit Bezahlmodellen = Vergütungen.

Beta:
Eine noch unfertige Vorabversion.

CloneDVD:
Originalkopie. Als Ersatz für die eigene DVD zu verwenden. Nicht spielbar, da verschlüsselt (E******ed).

Crack:
Mit einem Crack werden Restriktionen der Hersteller (z.B. Kopierschutz) entfernt und das Spiel zur freien Installation freigeschaltet. Dabei wird der ursprüngliche Code des Spieles analysiert und verändert (mittels Disassembler, Debugger und Hex-Editoren).

Courier::

= Trader
Verantwortlich für die Verteilung auf die FTP-Server.

Cracktro:

= Loader
Manche Releasegroups/Cracker schalten eine kleine Intosequenz vor dem Spiel/Programm, um sich darin zu präsentieren.

DDL:
= Direct Download von einem OCH

Decrypted:
Entschlüsselt (decodiert). Eine vorher unspielbare Version wurde so spielbar gemacht.

DLC:

Downloadable Content - Zusatzinhalte, die zum Download von den Herstellern (meist kostenpflichtig) bereit gestellt wurden.

Dox:
= Zusätze
Das können Standalone Cracks, Trainer, Keygen, Fixes, etc. sein.

Dump:

= FTP-Server
Nach dem pre auf der Topsite werden die Releases weiterverteilt, unter anderem auch auf die Dumps, in die man sich einkaufen kann.

Dupe:

= Duplikate
Ein bereits vorhandenes Release wurde von einer anderen Gruppe nochmals veröffentlicht (Grund für einen Nuke, Bezeichnung: dupe.xy.datum).

Gold Master:
= Leaked Version.
"Gold" steht dabei für den fertigen Status des vorab veröffentlichten Releases. Nächste Stufe ist dann nur noch RTM (= Released To Manufacturing = Veröffentlichung).

False Positive:

= Fehlalarm
Viele Keygeneratoren, Cracks etc. werden mit Laufzeitpackern (z.B. UPX) komprimiert. Dies wird dann von den Antiviren-Scannern im Erkennungsmuster als Schadsoftware interpretiert und führt zu einem Fehlalarm.

iND:

= independent
Kennzeichnung eines Releases, wenn keine Zugehörigkeit zu einer Releasegroup existiert. Oft bei P2P-Releases zu finden

Internal:

= Internes Release
Ein Internal entspricht nicht den Szenerules, soll intern aber dennoch zur Verfügung gestellt werden. Mit dieser Kennzeichnung beugen die Groups mitunter auch einem Nuke vor, wenn ein Proper nicht rechtzeitig released werden kann. Gelangt meist dennoch nach außen..
nach oben

Keks:

= Crack.

Leaked Version:
Eine vorab ins Netz gestellte Version, die durch eine "Lücke" im System zu Verfügung gestellt wurde (Presse, Händler, Mitarbeiter, etc.).
Ohne Crack nicht spielbar.

Medizin:

= Crack

Mods:

= Modifikationen
Mitunter ist es möglich selbst Veränderungen in die Spielwelt einzubringen, diese werden dann Mods genannt.

Multi:

Mehrsprachig (dahinter folgt meist die Anzahl der enthaltenen Sprachen). Multi5 beinhaltet z.B. die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch.

NFO:

Der "Beipackzettel" einer Releasegroup.
Darin stehen Infos zu dem Spiel und zum Crack, und oft auch noch persöhnliche Kommentare. Meist mit ASCI-Textelementen geschmückt.

Nuke:
Entspricht ein Release nicht den Szene-Regeln, oder enthält grobe technische oder qualitative Fehler, wird es mit diesem Tag als fehlerhaft ausgewiesen und sollte nicht weiter verbreitet werden
Generelle Gründe für einen Nuke (global nukes):


Darüber hinaus hat jeder FTP-Server mit Affiliates local nukes bei Verletzung der seitenspezifischen Regeln (z.B. Backfill, wenn einzelne Parts außerhalb der erlaubten Zeit nachgeschoben wurden.) Diese nukes werden allerdings nicht nach außen gegeben, da sie nur diesen Server betreffen, beeinflußen aber das Punktekonto der Trader (Courier).

OCH:
= One-Click-Hoster (auch: Sharehoster, Filehoster)
Speicherung des Releases Online, so daß es bei bekanntem Downloadlink heruntergeladen werden kann. In der Boerse ist es Pflicht, daß mindestens ein Upload als Free-User von einem OCH nach Wahl geladen werden kann.

P2P:
= Peer-To-Peer
Das Release wird per Torrent verbreitet, also von Rechner zu Rechner.

Patch:
Hiermit werden Fehler des Spieles durch eine Software-Einspielung behoben.
Aber auch eine veränderte Installationsroutine, um Spiele verfügbar zu machen.

Phoenix:
Mit dem Phoenix Entpacker werden die Daten entpackt, entschlüsselt und neu gerippt. Kann benutzt werden, um nachträglich z.B. Retail-Releases spielbar zu machen.

pre:

= Abk. von pre-release
Abgeleitet von dem Serverbefehl PRE.
Damit löst ein Trader die Verteilung des Releases erst auf die - mehr oder weniger - öffentlichen Ordner der Topsite, dann zeitgleich auf die weiteren Server ohne affiliates aus. Gleichzeitig werden die pre-channels aktualisiert. Jeder pre gibt dabei Punkte für die Reputation, jeder nuke mindert diese.

Prechannel:

= IRC-Channel.
Spezialisiert auf die Bekanntgabe eines Releasetermins von Warez. Jede FTP Site hat ihren internen pre-channel, es gibt aber auch öffentliche. (z.B. irc://irc.corrupt-net.org/pre, als Web Interface: https://pre.corrupt-net.org/)

Preload:

Das fertige Spiel kann als 1:1 Kopie, aber noch verschlüsselt (E******ed) vorab schon heruntergeladen werden. auf Plattformen wie Origin Steam, etc. Diese Versionen müssen später mit dem Original-Key freigeschaltet werde. Man spart sich damit die Downloadzeit, sobald die Schlüssel freigegeben werden.

Proper:

= ordungsgemäß
Eine einwandfrei funktionierende Version eines vorher fehlerhaften, oft genukten Releases.
Stammt dies gefixte Release nicht von der selben Releasegroup, spricht man von einem Proper (s. auch Repack).

R2P:

= Ready to Play
Ready-To-Play-Releases sind mit einem Installer versehen, die alle nötigen Einstellungen maschinell erledigen, damit das Spiel sofort spielbar ist. Meist inkl. Patches oder Cracks, sofern vorhanden.

Repack:

Technische Probleme eines vorherigen Releases wurde gefixt (z.B. beim Packen). Wenn dieselbe Releasegroup den Fix veröffentlicht, spricht man von einem Repack (s. Proper)

Race:

= pre
Hiermit "verdienen" die Szenegroups ihre Reputation, bekommen also Punkte.
Dabei sind die Szenerules einzuhalten, ansonsten wird das Release wieder genuked (Punkteabzug).

Retail DVD:

Ein Release aus einer Verkaufsversion. Hier sind weitere zusätzlich Inhalte enthalten (z.B.Bonus DVD)

Scenerules:

= Standards
Jedes Szenerelease muß gemäß den Regeln veröffentlicht werden, ansonsten werden sie wieder genuked. Übersicht: » scenerules.irc.gs und hier (etwas älter): Sbytes.

Site-Op:

= Administrator
Auf den Servern mit Affiliates stellen diese die Infrastruktur zur Verfügung und sind für die local nukes zuständig.

Steam
:
Onlineplattform, auf der Publisher ihre Spiele veröffentlichen und zum Download bereitstellen.

Steamless:

= ohne Steam
Die Installation über Steam wurde mit einem Crack oder mit dem Phoenix-Tool entfernt.
Auch Name einer P2P Releasegroup (SteamLESS).

Topsite:

= FTP Server mit Affiliates
Hier haben die Releasegroups (= Affiliates) ihre Ordner für den pre des Releases (traden).

Trader:

= Courier (Verteiler)
Über Trader wird die Verteilung der Releases auf die FTP-Server gewährleistet.
Mittlerweile werden aber auch autotrader verwendet (= Skripte).

Trainer:

Mit einem Trainer werden die Eigenschaften der Protagonisten im Spiel manipuliert, also eine Cheat-Hilfe.

Unlock:

= Freischaltung
Zusätzliche Inhalte (Contents) oder weitere spielbare Maps wurden freigeschaltet.
Im Zusammenhang mit Steam auch die Freischaltung des Spiels auf der Online-Plattform.

Update:

= Patch
Bei einem Update werden nur Erweiterungen zu einem Spiel angeboten, ohne das Spiel selbst.
Dabei wurden Fehler der vorigen Version gefixt.


Releasegroups im Spiele-Bereich

Hinweis: nicht mehr alle Releasegroups sind noch aktiv, aber die Releases sind hier natürlich dennoch weiter vertreten.

a) Szenereleases
iND (= independent)


b) P2P-Releases
iND (= independent)




Und noch ein Hinweis zu angeblichen Homepages von Releasegroups wie RELOADED oder SKIDROW:
diese Seiten dienen einzig der Verbreitung von Schädlingen, bzw. der Profitmaximierung der Macher.

Es gibt keine offen zugängliche Seite einer Releasegroup mit ihren Downloads!
(siehe auch diese Stellungnahme)

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
38 Benutzer
   
Ungelesen 18.08.15, 19:58   #2 (Permalink) Top
Benutzerbild von neroebano
Mitglied seit: Aug 2015
Beiträge: 1
neroebano ist offline
neroebano
Member
 
Was bedeutet eigentlich...? Begriffe aus dem Spiele - und Szenebereich

ja ist sehr gut kann man mal versuchen

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 23.01.17, 03:23   #3 (Permalink) Top
Benutzerbild von MicPro
Mitglied seit: Jan 2017
Beiträge: 1
MicPro ist offline
MicPro
Member
 
Was bedeutet eigentlich...? Begriffe aus dem Spiele - und Szenebereich

Zitat:
Zitat von Moderation Beitrag anzeigen
Und noch ein Hinweis zu angeblichen Homepages von Releasegroups wie RELOADED oder SKIDROW:
diese Seiten dienen einzig der Verbreitung von Schädlingen, bzw. der Profitmaximierung der Macher.

Es gibt keine offen zugängliche Seite einer Releasegroup mit ihren Downloads!
(siehe auch diese Stellungnahme)
Ist das wirklich so? Die Seite von denen ist zugemüllt mit Werbung. Das weiß ich. Habe dort mal gesaugt. 4 oder 5 Dinge. Nie ein Virus oder Spyware. Oder gibt es da was was ich wissen müsste?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:04 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2014 Boerse.SX



( ).