Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von websauger
- von FlacMania

Statistik
1192
Benutzer online
Mitglieder: 1.449.885
Themen: 884.196
Beiträge: 3.924.585

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 06.08.10, 14:29   #1 (Permalink)
Benutzerbild von noobi45_archive
Mitglied seit: Sep 2008
Beiträge: 1
noobi45_archive ist offline
 
Film rendern in C4D?

Hallo ich möchte gerne wissen wie man eine Animation als Film rendern lassen kann mit einem externen renderclient

ich habe schon alles probiert aber ich bekomme immer nur .jpg`s u keine Filmchen aus MAXWELL & INDIGO

welche externen Render [die zb. Animationen als .avi rendern können] kann man empfehlen, wenns mir MX u INDIGO nicht geht?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 07.08.10, 05:40   #2 (Permalink) Top
Benutzerbild von 3txx_archive
Mitglied seit: Mar 2010
Beiträge: 2
3txx_archive ist offline
3txx_archive
Member
 
Film rendern in C4D?

1. ich würde keine fertige .avi rendern sondern einzelne targas (z.b.) - kannste dann immer noch mit vdub zusammenfügen
2.renderer wie indigo sind von natur aus nicht für animationen bestimmt - renderzeiten von über 20h sind keine seltenheit wenn man kein rauschen mehr haben will - macht bei 25f/s 200 tage renderzeit für 10 sekunden .... - und dann kommts noch drauf an ob auch alles stimmt ...

wenn du es trotzdem probieren willst:
cinema - rendereinstellungen - indigo render einstellungen - renderer einstellungen tab - "render halt zeit" oder "render halt samples per pixel" einstellen.

ich will aber nochmal von abraten, weils einfach nicht viel bringt
mfg

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 07.08.10, 12:34   #3 (Permalink) Top
Benutzerbild von noobi45_archive
Threadstarter
Mitglied seit: Sep 2008
Beiträge: 1
noobi45_archive ist offline
 
Film rendern in C4D?

erstma danke soweit aber versteh ich das richtig?
ist es üblich , targa is doch bild format?
soll ich dann einzelbilder zusammenfügen oder was?

ich dachte wirklich dass das einwandfrei geht als avi zu saven... :-(

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 07.08.10, 13:29   #4 (Permalink) Top
Benutzerbild von schmendrian_archive
Mitglied seit: Aug 2010
Beiträge: 1
schmendrian_archive ist offline
 
Film rendern in C4D?

ist eben auch ne qualitätsfrage, wenn du letztendlich ne HD auflösung willst ist der umweg über einzelbilder die qualitativ beste lösung.
du solltest aber eigentlich auch direkt ins avi format ausgeben können und auch ins mov format sollte funktionieren.
ich geh aber eigentlich immer den umweg über einzelbilder, gegebenenfalls noch bissel photoshop und dann lass ich quicktime pro das video erstellen mit der funktion "bildsequenz öffnen",
macht sehr gute ergebnisse und die mp4s die quicktime erstellt sind fast mit allem kompatibel.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 07.08.10, 19:58   #5 (Permalink) Top
Benutzerbild von 3txx_archive
Mitglied seit: Mar 2010
Beiträge: 2
3txx_archive ist offline
3txx_archive
Member
 
Film rendern in C4D?

genau - einzeln zusammenfügen - das macht aber mittlerweile jedes 2te prog automatisch (das bekannteste in der hinsicht ist vielleicht after effects). im kostenlosen bereich hat mir virtual dub beste dienste erwiesen -

Download VirtualDub from SourceForge.net

-> File - Open Video File - Erstes Bild einer Bilderreihe anklicken. Fertig.
-> Reiter 'Video' - Framerate - Framerate auf Wunschmaß einstellen
-> Reiter 'Video' - Compression - Kompressionsmethode wählen (evtl. fehlende Codecs vorher runterladen)
-> Reiter 'File' - Save as .avi

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 10.08.10, 04:02   #6 (Permalink) Top
Benutzerbild von Aloneinthelight_archive
Mitglied seit: Apr 2010
Beiträge: 1
Aloneinthelight_archive ist offline
 
Film rendern in C4D?

sagt mal, welche auflösung ist denn das ungefähr für HD?
wäre eigentlich eine eigenes Thema wert, aber da es gerade so passt
ich habe gerade magix15 günstig ersteigert, und bin bisher angenehm überrascht.
dort kann man doch einzelbilder auch zusammenfügen, jedenfalls sollte dass bei der plus version gehen,
aber kann ich denn auch ein HD film erstellen ohne ein HD Laufwerk?
bin ja gespannt wieviel Speicher ich für einen kleinen Clip brauche.
Auflösung denke ich so um 1000x900 oder wie habt ihr es damit?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 10.08.10, 09:33   #7 (Permalink) Top
Benutzerbild von [ iLLuSioN ]_archive
Mitglied seit: Oct 2009
Beiträge: 22
[ iLLuSioN ]_archive ist offline
 
Film rendern in C4D?

FullHD: 1920 x 1080

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:00 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2018 Boerse.SX - Boerse.AM



().