Willkommen

Navigation


Partner Links

Statistik
6149
Benutzer online
Mitglieder: 1.443.346
Themen: 863.506
Beiträge: 3.884.301

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 02.01.17, 03:14   #1 (Permalink)
Benutzerbild von Schafi1000
Mitglied seit: Oct 2014
Beiträge: 10
Schafi1000 ist offline
Schafi1000
Member
 
Windows 10 AIO Installationsstick bootet nicht

Hallo,

Wenn ich eine Windows 10 AIO ISO herunterlade und per RUFUS oder USB DVD-Downloadtool für Windows 7 auf den Stick kopiere bootet der Stick leider nicht auf meinem MSI Laptop. Wenn ich eine Windows 10 Pro oder Windows 10 Enterprise ISO runterlade und auf den Stick kopiere, bootet das Installationsmedium ganz normal. Hat jemand eine idee wie ich einen bootfähigen Win 10 AIO Stick hinbekomme der auch auf meinem MSI Laptop funktioniert?

Grüße
Schafi

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 02.01.17, 09:05   #2 (Permalink) Top
Benutzerbild von vladi63
Mitglied seit: Dec 2014
Beiträge: 1.637
vladi63 ist offline
vladi63
Banned
 
Windows 10 AIO Installationsstick bootet nicht

hatte ich auch mal bei win8.1 AIO. Habe es dann mit WinSetupfromUSB hinbekommen.

Hier das Tutorial dazu:

http://www.boerse.sx/informationen/t...usb-stick.html

Funzt auch mit win10!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 03.01.17, 03:25   #3 (Permalink) Top
Benutzerbild von Schafi1000
Threadstarter
Mitglied seit: Oct 2014
Beiträge: 10
Schafi1000 ist offline
Schafi1000
Member
 
Windows 10 AIO Installationsstick bootet nicht

Hat leider alles nicht funktioniert, ich hab jetzt auch die letzte Build 1607 v14393.576 auf eine DL DVD gebrannt und mit der Boot-Taste auch das DVD Laufwerk ausgewählt.
Ich vermute das ich den Win 10 Installations-Stick schon richtig erstellt hab nur funktioniert das auf meinem Laptop nicht. Eventuell lässt sich ja was im UEFI umstellen damit es klappt. Was ich noch nicht verstehe ist warum alle anderen Windows-Installationsdatenträger bei mir im UEFI Modus starten. Nur die AIO booten einfach nicht, nichtmal wenn ich mit F11 (Boot-taste von meinem MSI) direkt das Laufwerk oder den Stick auswähle.

Secureboot vom UEFI ist jedenfalls schon mal deaktiviert. UEFI with CSM hab ich eiggestellt damit ich paralell Windows 7 betreiben kann. Mehr fällt mir im Moment nicht ein was Probleme machen könnte.

Was ich mich noch dunkel erinnern kann, ist bei der einer Windows meistens AIO die install.esd irgendwie speziell stark komprimiert oder keine ahnung wie man das nennt. Jedenfalls werden die Installer von allen Systemen also Home Pro Enterprise ect. in einem Installer zusammen gemixt um platz zu sparen. Vielleicht funktioniert das mit meinem UEFI nicht? Ich hab jedenfalls keine Ahnung warums bei mir einfach nicht booten will. Gibt es auch noch irgendwo Windows 10 AIO das nicht kompriemiert ist? Ich hab auch kein Problem damit wenn das Installationsmedium zwecks größe dann auf einen 64 oder 128 GB Stick muss.

Grüße Schafi

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 03.01.17, 08:43   #4 (Permalink) Top
Benutzerbild von vladi63
Mitglied seit: Dec 2014
Beiträge: 1.637
vladi63 ist offline
vladi63
Banned
 
Windows 10 AIO Installationsstick bootet nicht

Bei mir beim normalen PC, verstelle ich 2 Einstellungen im bios, wenn das mit der F Taste nicht geht.

1.Bei Festplattenprioritäten stelle ich als erste den Stick ein und ssd/hdd als zweite

2.Bootreihenfolge aller Geräte: first boot der Stick ohne uefi, und second boot die ssd/hdd mit uefi

weiß nicht ob du das auch kannst, aber dann bootet er von dem Stick!

Ob das was mit dem MSI Lappy zu tun hat, würde ich mal googeln, aber normal müßte er es erkennen. Mein altes Net-Notebook (von 2007) hat die AIO von win8.1 auch immer erkannt, aber halt ohne uefi!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 06.01.17, 00:41   #5 (Permalink) Top
Benutzerbild von Schafi1000
Threadstarter
Mitglied seit: Oct 2014
Beiträge: 10
Schafi1000 ist offline
Schafi1000
Member
 
Windows 10 AIO Installationsstick bootet nicht

Danke! Durch den Tipp Stick ohne uefi booten bin ich jetzt viel schlauer geworden. Nach etwas herumprobieren hab ich herausgefunden was los ist und kann mit Sicherheit sagen das mein Laptop mit Originaler UEFI/Bios Version für die ''Win 8 und 10 AIO'' Versionen die ich bis jetzt gefunden habe nicht geeignet ist. Ich kann in den Bios/UEFI Einstellungen auf Legacy umstellen. Bei mir booten dann alle Laufwerke je nach Einstellung entweder als UEFI oder alle im Legacy Modus. Leider gibt es keine Einstellungsmöglichkeit das der USB-Stick ohne uefi und die sdd mit uefi bootet.

Gibt es keine Windows 10 AIO installation die im UEFI bootet? Mir würde mir auch schon eine Anleitung reichen wie man einen Win 10 AIO Stick selbst UEFI tauglich macht. Ich weiß dass es für Windows 7 64 Bit sowas gibt. Und hat bei mir damals bestens funktioniert.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 06.01.17, 09:22   #6 (Permalink) Top
Benutzerbild von Bobby.F
Mitglied seit: Jun 2015
Beiträge: 14
Bobby.F ist offline
Bobby.F
Member
 
Windows 10 AIO Installationsstick bootet nicht

Für eine UEFI-basierte Installation muss die Datei BOOTX64.EFI unter dem Pfad \EFI\BOOT\ auf dem Stick vorhanden sein (Existiert der Ordner \EFI\BOOT\ auf dem Stick nicht, einfach manuell anlegen):

Falls BOOTX64.EFI nicht vorhanden ist, gibt es 2 Methoden den Bootloader auf den Stick zu kopieren:

Unter Windows 7 und höher x64 kann der Bootloader auf den Stick kopiert und umbenannt werden. Hierzu auf der Systempartition unter: C:\Windows\Boot\Efi die Datei bootmgfw.efi suchen, auf den Stick in den Ordner \EFI\BOOT\ kopieren und in: BOOTX64.EFI umbenennen.

Man kann die Datei bootmgfw.efi auch von einer Windows 7 und höher x64 - DVD extrahieren. Die Datei liegt in der Install.wim im Unterverzeichnis „1“, genauer unter 1\Windows\Boot\EFI\. Um an das Verzeichnis zu kommen (die iso zu entpacken), kann man z.B. 7-zip verwenden.

Falls beim Booten des USB-Sticks übrigens die Fehlermeldung \EFI\Microsoft\BOOT\\BCD Status 0xc000000d erscheint, entweder Secure Boot im BIOS deaktivieren oder im Boot Menü den USB-Stick und nicht den Windows Boot Manager wählen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Ungelesen 06.01.17, 19:30   #7 (Permalink) Top
Benutzerbild von Schafi1000
Threadstarter
Mitglied seit: Oct 2014
Beiträge: 10
Schafi1000 ist offline
Schafi1000
Member
 
Windows 10 AIO Installationsstick bootet nicht

Der Stick Bootet durch die BOOTX64.EFI inzwischen, nur geht es dann gleich mit dem nächsten Problem weiter.



Wenn ich die boot.wim mit der von der von einer Win10 x64 ersetze bootet der Stick, aber dann stehe ich gleich wieder an.

Hier ein Screen dazu:


Ich vermute das die BOOTX64.EFI in der boot.wmi auf ''windows/system32/Boot/winload.efi'' zugreifen möchte, In der Windows 10 AIO boot.wmi finde ich die winload.efi in ''1/windows/system32/Boot/winload.efi und 2/windows/system32/Boot/winload.efi''

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 07.01.17, 04:03   #8 (Permalink) Top
Benutzerbild von Schafi1000
Threadstarter
Mitglied seit: Oct 2014
Beiträge: 10
Schafi1000 ist offline
Schafi1000
Member
 
Windows 10 AIO Installationsstick bootet nicht

Hab den Fehler mit den Screens behoben. Die waren nur auf meinen PC sichtbar.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 07.01.17, 05:46   #9 (Permalink) Top
Benutzerbild von Bobby.F
Mitglied seit: Jun 2015
Beiträge: 14
Bobby.F ist offline
Bobby.F
Member
 
Windows 10 AIO Installationsstick bootet nicht

Nochmals zurück auf Anfang: In welches Format wurde der Stick denn formatiert? Fat32? Das geht nicht.

Für UEFI-Boot muss es NTFS sein plus einem zugehörigen Treiber, den Rufus aber beim Formatieren automatisch mit hinzufügt.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 07.01.17, 17:46   #10 (Permalink) Top
Benutzerbild von Schafi1000
Threadstarter
Mitglied seit: Oct 2014
Beiträge: 10
Schafi1000 ist offline
Schafi1000
Member
 
Windows 10 AIO Installationsstick bootet nicht

Ich hab einen 64 GB Stick mir Rufus im GPT Pationierungsschema für UEFI NTFS formatiert, danach hab ich aus der install.esd die bootmgfw.efi aus 16\Windows\Boot\EFI\bootmgfw.efi extrahiert, in bootx64.efi umbenannt und auf den Stick nach X:\efi\boot\bootx64.efi kopiert
Danach hatte ich beim Booten halt den Fehler mit der winload.efi (Fehlercoder 0x0000359)
In der install.esd sind in den Verzeichnissen von 1 bis 9 die 32 Bit Systeme und von 10 bis 18 die 64 Bit Systeme. Daher hab ich nicht aus 1 sondern auf 16 die bootmgfw.efi extrahiert, damit die bootx64.efi nachher auch eine 64 Bit version ist.

Was ich bis jetzt herausgefunden hab ist das die 64 Bit efi Dateien mit einer Windows 10 AIO nicht funktionieren. Vielleicht gibt es ja einen Experten der eine funktionierende bootx64.efi erstellen kann oder irgendwer passt alternativ die boot.wmi an die bootx64.efi an. Jedenfalls kann ich schon Fix sagen das eine der 2 Dateien angepasst werden muss damit es klappt.

Falls sich jemand die Mühe macht und das etwas funktionierendes erstellt, dann würd ich auf Uploaded und Share-Online eine Windows 10 AIO mit funktionierenden 64 Bit Bootloader hochladen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 17.01.17, 11:37   #11 (Permalink) Top
Benutzerbild von Traugott12
Mitglied seit: Dec 2014
Beiträge: 7
Traugott12 ist offline
Traugott12
Member
 
Windows 10 AIO Installationsstick bootet nicht

ich bekomme es auch nicht hin ich nehme immer einer reine x64 Version, dann klappt das mit der UEFI installation

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 27.01.17, 17:04   #12 (Permalink) Top
Benutzerbild von dacrack
Mitglied seit: Jan 2015
Beiträge: 66
dacrack ist offline
dacrack
Member
 
Windows 10 AIO Installationsstick bootet nicht

@Bobby.F

möchte mir diese Version Microsoft Windows Pro 10 Build 15007 (x64) via Rufus auf nen 8GB USB Stick erstellen.

Gibts da was zu beachten, oder sollte das einwandfrei dann zu installieren sein?
Stick wurde in NTFS formatiert , und beinhaltet auch die BOOTX64.EFI im korrekten Pfad nach der Erstellung durch Rufus. Nur der Dateiname ist klein geschrieben -->bootx64.efi

Bekomme morgen nen neuen Rechner mit Z270 Board, 2x M.2 SSD´s und ner SATA SSD, und das wird mein erster PC mit dem UEFI Gedöns...

Wäre für jeden Tip dankbar!
Danke
Cheers

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 

Ähnliche Themen
Thema Forum
Win 10 Bootet - Win 7 aber nicht!! HILFE!! Microsoft
HP Pavilion dv6 2130-eg bootet nicht Windows 7
Win 7 64bit bootet nicht mehr........(gesperrt???) Windows 7
[Hilfe]Mac osX bootet nicht Hackintosh
[Vista] bootet nicht mehr - CHKDSK /F Windows (andere)


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2014 Boerse.SX



().