Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 06.07.10, 01:15   #1
Benutzerbild von schenka_archive
Mitglied seit: Nov 2008
Beiträge: 0
schenka_archive ist offline
schenka_archive
Русский Стандарт
 
Fritzbox & verschlüsselte HDD

Hi, habe da mal ne Frage, ich nutze seit einiger Zeit eine USB Platte an meiner Fritzbox- Modell weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf, aber wird nicht so wichtig sein, ist eine aus der letzten Modellreihe.
Nun habe ich mir überlegt die Platte mittels TrueCrypt zu verschlüsseln, nur stellt sich mir dabei eine Frage- wird das ganze dann auch über LAN bzw. I-Net erreichbar sein bzw. lesbar sein?
Ich denke mal nicht, da sich dahinter ja kein OS befindet welches mir die Platte wieder freigibt.
Kennt jemand vielleicht eine andere Verschlüsselungsmethode um mein vorhaben zu realisieren, habe auf der Platte halt ein wenig Warez und denke daran mir in Zukunft mein gesammtes Zeug drauf zu knallen.
Zugreifen tue ich per FTP bzw. Netzwerkfreigabe im LAN.

 

Fullspeed/1 GB Files/keine waittime/keine Trafficbegrenzung/vor dt. Behörden gesichert und das alles als Freeuser!!!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 06.07.10, 23:46   #2 Top
Benutzerbild von schenka_archive
Threadstarter
Mitglied seit: Nov 2008
Beiträge: 0
schenka_archive ist offline
schenka_archive
Русский Стандарт
 
Fritzbox & verschlüsselte HDD

weiß keiner was dazu?

 

Fullspeed/1 GB Files/keine waittime/keine Trafficbegrenzung/vor dt. Behörden gesichert und das alles als Freeuser!!!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 10.07.10, 15:08   #3 Top
Benutzerbild von cthnxtrbx_archive
Mitglied seit: Jun 2010
Beiträge: 70
cthnxtrbx_archive ist offline
cthnxtrbx_archive
Super Kawaii Top Elite VIP Member
 
Fritzbox & verschlüsselte HDD

Fritzboxen benutzen eine Art Embedded Linux.
Wenn du da TrueCrypt benutzen willst, musst du erstmal lernen wie man Firmware
für die Fritzbox selbst compiliert und installiert... viel Spass beim Googeln und ausprobieren
Was mir schleierhaft ist : Wie gibst du bei der FritzBox das Passwort für TrueCrypt ein ?
Da muss erstmal eine gute Idee her.

EDIT: hier gibts was zum Thema: Truecrypt für USB-Datenträger / Passphrase per Web-UI-Abfrage - IP-Phone-Forum

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 11.07.10, 01:13   #4 Top
Benutzerbild von Shadow27374_archive
Mitglied seit: Jun 2009
Beiträge: 0
Shadow27374_archive ist offline
Shadow27374_archive
Member
 
Fritzbox & verschlüsselte HDD

Die Fritzbox kann doch einfach Scripte ausführen soweit ich weiß.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 11.07.10, 02:16   #5 Top
Benutzerbild von cthnxtrbx_archive
Mitglied seit: Jun 2010
Beiträge: 70
cthnxtrbx_archive ist offline
cthnxtrbx_archive
Super Kawaii Top Elite VIP Member
 
Fritzbox & verschlüsselte HDD

Zitat:
Zitat von Shadow27374 Beitrag anzeigen
Die Fritzbox kann doch einfach Scripte ausführen soweit ich weiß.
Dafür gibts die gute alte bash packages/bash ? Freetz
Leider ist truecrypt kein Script, das wäre auch bisschen arg langsam.
Lies den Thread im ip-phone-forum und du weisst Bescheid, die Sache ist was für erfahrene Linuxer.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 11.07.10, 03:51   #6 Top
Benutzerbild von Shadow27374_archive
Mitglied seit: Jun 2009
Beiträge: 0
Shadow27374_archive ist offline
Shadow27374_archive
Member
 
Fritzbox & verschlüsselte HDD

Nein aber wenn die Box Scripte ausführen kann dann kann man auch Volumes mounten.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().